Das war das aufSCHNEESCHUHWandern 2020

Deine Bilder zu den Festival-Events

Tolle Eindrücke zu unseren Schneeschuhtouren von 24.01.-02.02.2020! 

 

SA. 01.02. I 9-16 UHR DAS 3X3 DES SCHNEESCHUHWANDERNS - WORKSHOP & MEDIUM TOUR: 12 KM / 700 HM / 5 H

Nun werde ich zum richtigen Schneeschuhexperten!

Das 3x3 des Schneeschuhwanderns stellt eine einzigartige Herausforderung für geübte Schneeschuhwanderer dar: Auf der anspruchsvollen Wanderung kombiniert mit Lawinenübungen im freien Feld wirst Du zu einem richtigen Schneeschuh-experten.  Wir begeben uns auf LVS-Suche und lernen die Grundkenntnisse zur Sondierung kennen. Eine tolle Kombination, um sicher auf Schneeschuhen unterwegs zu sein! Begleitet werden wir von Profibergführer Herbert Raffalt

 

Treffpunkt: Gasthof Beren, Bretstein 8, 8763 Pölstal/Bretstein

 


SA. 01.02. I 13-17:30 UHR SCHNEESCHUHwaNderung  Hohentauern


SA. 01.02.I 10-13 UHR: SCHNEESCHUHSCHNUPPER-WANDERUNG - SMALL TOUR: 4 KM / 100 HM / 1,5 H

Gemeinsam erste Schneeschuhschritte erleben

Diese geführte Wanderung im leichten Gelände bietet Schneeschuhanfängern und Familien die ideale Gelegenheit, gemeinsam eine einfache Tour auszuprobieren und zu genießen. Du erhältst einen ersten Eindruck vom Erlebnis und Zauber des Schneeschuhwanderns!  

 

Treffpunkt: Alpenhotel Lanz, Tauernstraße 9, 8785 Hohentauern


FR. 31.01. I 18:30-20 UHR WINTER, WETTER, WIND - VORTRAG VON HERBERT RAFFALT

Der Profibergführer Herbert Raffalt berichtet aus der Praxis - für alle Wintersportler geeignet!

Der bekannte Bergführer, Autor und Fotograf Herbert Raffalt berichtet aus der Praxis: Wie erlebt er das Winterwetter, welchen Einfluss hat der Wind als Baumeister für Lawinen und wo holt er Informationen ein? Welche digitalen Medien und Bücher empfiehlt er? Wann entscheidet er sich aufgrund der aktuellen Wetter- und Lawinensituation für eine Tour oder dagegen? Diese und weitere Fragen werden in gemeinsamer Diskussion näher erörtert. Ein Vortrag für mehr Wissen beim Wintersport im freien Gelände!

 

Treffpunkt: Gasthof Beren, Bretstein 8, 8763 Pölstal/Bretstein


FR. 31.01. I 13-16 UHR AUS DEN SCHNEESCHUHEN IN DIE THERME - SMALL TOUR: 6 KM / 300 HM / 2,5 H

Schneeschuhwandern trifft gemütliche Massage

Bei dieser gemütlichen Wanderung lernst Du mit uns gemeinsam eine wunderschöne, leichte Schneeschuhstrecke in der Umgebung von Fohnsdorf kennen. Nach der Wanderung bleibt noch genug Zeit, um den Tag in der Aqualux Therme Fohnsdorf ausklingen zu lassen - beachte dabei das einzigartige Angebot an Massagen von VitalLux. Dieser Tag ist ein absoluter Geheimtipp für genüssliches Schneeschuhwandern und Entspannung!

 

Treffpunkt: Hotel Perschler, Landstraße 14, 8753 Fohnsdorf-Rattenberg


FR. 31.01. I 9-15 UHR DAS 2X2 DES SCHNEESCHUHWANDERNS - WORKSHOP & MEDIUM TOUR: 10 KM / 550 HM / 4,5 H

Jetzt will ich es aber genau wissen!

Wir tauchen tiefer in die Thematik rund um das Schneeschuhwandern ein: Wie lese ich Lawinenberichte? Und was ist eigentlich ein Schneeprofil und was kann ich daraus lesen? Gemeinsam mit Profibergführer Herbert Raffalt setzen wir uns mit dem wesentlichen Grundlagenwissen rund um das Schneeschuhwandern auseinander und sind so auch schon für größere Touren gewappnet. 

 

Treffpunkt: Gasthaus Jagawirt, Pusterwald 57, 8764 Pusterwald


DO. 30.01. I 9-15 UHR DAS 1X1 DES SCHNEESCHUHWANDERNS - WORKSHOP & SMALL TOUR: 7 KM / 300 HM / 3 H

Für Anfänger - von Beginn an alles richtig machen

Diese Fragen werden beim 1x1 des Schneeschuhwanderns mit Bergwanderführerin Silvia Sarcletti beantwortet: Wie erhalte ich Informationen zur Auswahl meiner richtigen Schneeschuhtour? Welche Wetter-Apps gibt es und welche Internetseiten informieren mich über die aktuelle Schneelage? Worauf muss ich bei meiner Schneeschuhtour besonders achten? Bei dieser Kombination aus Schneeschuhwanderung und Workshop lernst Du das Basiswissen rund ums Schneeschuhwandern kennen. 

 

Treffpunkt: Gasthaus Kump, Hauptstraße 32, 8762 Oberzeiring


DO. 30.01. I 9-14 UHR SCHNEESCHUHWANDERN UND YOGA MIT CARMEN KREDITSCH/YOGAMI - SMALL TOUR: 5 KM / 260 HM / 3,5 H

Eine entspannende Kombination - aufgrund der Schneesituation findet die Wanderung in Hohentauern statt

Für Yoga- wie auch Schneeschuh-Liebhaber eine ganz neue Kombination:  Yoga auf Schneeschuhen! Im Stehen machen wir während der Wanderung mit Yoga Trainerin Carmen Kreditsch (YOGAMI) verschiedene Yoga-Übungen, bei denen Dir bestimmt nicht kalt wird. Zum Abschluss gibt es noch eine eigene Indoor-Yoga-Einheit. Für die Teilnahme sind keine Yoga-Vorkenntnisse erforderlich. 

 

 

Treffpunkt: 09:00 Café & Restaurant Passhöhe, Tauernstraße 21, 8785 Hohentauern, Tel.: +43 3618 219

 


MI. 29.01. I 18:30- 20 UHR: VORTRAG "SCHNEESCHUHWANDERN MACHT GLÜCKLICH"

„Herzklopfen g‘spürn“ beim Schneeschuhwandern

Gemeinsam mit Dr. Annemarie Wieland beleuchten wir die etwas andere Seite des Schneeschuhwanderns: Wie hängt diese Bewegungsform in der winterlichen Landschaft, in der freien Natur, mit unserem Empfinden von Freude zusammen? Und wie kannst Du Dich zum Schneeschuhwandern motivieren? Wie findest Du fern vom Alltag dabei das besondere Glück? Da kannst Du richtig „Herzklopfen g‘spürn“!

  

Treffpunkt: Hotel Fohnsdorf, Siemensstraße 9, 8753 Fohnsdorf


MI. 29.01. I 9-13 UHR WANDERUNG ZUM MÖDRINGALM - SMALL TOUR: 7 KM / 340 HM / 3 H


MI. 29.01. I 9-15 UHR WANDERUNG AUF DEN ROSENKOGEL - MEDIUM TOUR: 12 KM / 760 HM / 4,5 H

Aufgrund der Schneesituation wird die Wanderung von der Hochalm auf den Rosenkogel verlegt. Beide Wanderungen führen in die Seckauer Alpen und sind vom Tourencharakter her ähnlich. Bereits der Anstieg zur kleinen Holzkirche Maria Loretto bietet einen herrlichen Ausblick auf die Gipfel der Seckauer Alpen. Der kurze, etwas steilere Anstieg auf den Rosenkogel (1.918 m) ist dann das i-Tüpfelchen der Tour.

 

Treffpunkt: Gasthof Wachter, 8731 Gaal, Gaalgraben 27, Tel.: 03513 222, www.gasthofwachter.at 


MI. 29.01. I 9-15 UHR ERSTE HILFE IM WINTER - WORKSHOP MIT NOTFALLEXPERTE KLEMENS FRAUNBAUM, MSC.

Das notwendige Wissen für winterliche Notfälle - für alle Wintersportler geeignet!

Notfallexperte und Outdoorcoach Klemens Fraunbaum, MSc. bringt Dir wichtige Grundlagen zur Ersten Hilfe im winterlichen Outdoorbereich näher: Was darf in meinem Winterrucksack auf keinen Fall fehlen? Was tue ich bei Verletzungen im Schnee und wie gehe ich mit den niedrigen Temperaturen um? Wie setze ich einen Notruf richtig ab und was ist bei der Rettungskette zu beachten? Dies und vieles mehr erwartet Dich bei diesem informativen Workshop.

 

Treffpunkt: Landhotel Timmerer, Hauptstraße 53, 8763 Möderbrugg


DI. 28.01. I 18:30-20:30 UHR ZWEI LAWINENEXPERTEN INFORMIEREN! VORTRAG VON DR. ALEXANDER PODESSER UND MICHAEL MIGGITSCH

Wichtiges Lawinenbasiswissen wird Dir aus zwei unterschiedlichen Perspektiven näher gebracht: Alexander Podesser, Leiter der ZAMG Steiermark, klärt aus der Sicht des Wetterexperten ausführlich zum Thema auf; Michael Miggitsch, Landesleiter der Bergrettung Steiermark, teilt praxisnah sein Lawinenwissen mit uns. Ein spannendes Thema aus zwei Blickwinkeln aufbereitet!

 

Treffpunkt: Haus 23 - Stadtsaal Judenburg (Ehemalige Wirtschaftskammer), Herrengasse 23, 8750 Judenburg


DI. 28.01. I 13-16:30 UHR SPUREN IM SCHNEE - WILD IM WINTER - WORKSHOP & SMALL TOUR MIT DR. VERONIKA GRÜNSCHACHNER-BERGER

Eine echt wilde Schneeschuhwanderung - Small Tour: 4,5 km / 150 HM / 2 h

Gemeinsam mit der Wildbiologin Dr. Veronika Grünschachner-Berger erleben wir eine richtig wilde Schneeschuhwanderung: Wer hat denn da seine Spuren im frischen Schnee hinterlassen? Welche Losungen sind im winterlichen Feld zu finden und von wem stammen sie? Wer ist in der frostigen Zeit überhaupt im Winterwald unterwegs? Und auf was müssen wir als Schneeschuhwanderer deshalb besonders achten? 

 

Treffpunkt: Gasthof Wachter, Gaalgraben 27, 8731 Gaal


DI. 28.01. I 9-14 UHR WANDERUNG ZUR LACKNERALM - MEDIUM TOUR: 11 KM / 600 HM / 4 H

Eine Wanderung mit alpinem Charakter, die für sportliche Schneeschuhwanderer besonders attraktiv ist. Wir wandern über den Pölsgraben zur Lackneralm, die in einem weiten Kar liegt und landschaftlich beeindruckt. Bei dieser Schneeschuhwanderung bekommst Du wertvolle Tipps von der SchneeschuhExpertin Silvia Sarcletti, damit Du Deine Technik und Sicherheit im Gelände weiter aufbauen kannst.

 

Treffpunkt: Alpenhotel Lanz, Tauernstraße 9, 8785 Hohentauern


MO. 27.01. I 17:30-21:30 UHR STERNDERL-G'SCHICHTEN MIT FREDERIK MELLAK - SMALL TOUR: 6 KM / 300 HM / 2,5 H

Eine märchenhafte Wanderung mit dem Märchenerzähler Frederik Mellak

Schneeschuhwandern am Abend ist ein ganz besonders schönes Erlebnis! Begleitet vom Märchenerzähler Frederik Mellak werden wir den nächtlichen Sternenhimmel erkunden und zauberhafte Sternderl-G‘schichten hören. Entlang der Strecke wärmen wir uns an einer Feuerstelle und lauschen in die stille Winternacht. 

 

Treffpunkt: Alpengasthof Sabathy, Granitzen 32, 8742 Obdach


MO. 27.01. I 9-15:30 UHR G'SCHMACKIGE SCHNEESCHUHWANDERUNG - MEDIUM TOUR: 5 KM / 460 HM / 3,5 H

Eine genussvolle Kombination

Aufgrund der Schneesituation wird die Wanderung in die Seckauer Alpen verlegt. Wir wandern auf die Schöntalhöhe am Gaaler Höhenzug, mit einem schönen Ausblick auf die umliegende Bergwelt der Seckauer Alpen. Am Ende der Wanderung erwartet uns eine köstliche Outdoor-Grillerei von Peter Dietrich (Murtal Catering) auf der Lanzalm. 

 

Treffpunkt: Gasthof Wachter, 8731 Gaal, Gaalgraben 27, Tel.: 03513 222, www.gasthofwachter.at 


SO. 26.01. I 9-15 UHR GIPFELWANDERUNG ZIRBITZKOGEL (2.396M) - MEDIUM TOUR: 12,5 KM / 850 HM / 5 H

Aufgrund der Schneesituation im Gleinalpengebiet wird die Wanderung vom Wildeggkogel in die Seetaler Alpen verlegt. Wir wandern vom Alpengasthof Sabathy über das Lindertal in Richtung Rothaiden und weiter auf den Zirbitzkogel, dem höchsten Gipfel der Seetaler Alpen. Fazit: Eine ausgewogene, sportliche Tour mit famoser Aussicht!

 

Treffpunkt: Alpengasthof Sabathy, Granitzen 32, 8742 Obdach


SO. 26.01. I 9-14:30 UHR SCHNEESCHUHRODELN AUF DER WINTERLEITENHÜTTE - SMALL TOUR: 4 KM / 300 HM / 2 H

Die perfekte Kombination

Eine ganz besondere Gaude erleben wir beim Schneeschuhrodeln! Gemeinsam wandern wir auf Schneeschuhen rauf und beschwingt sausen wir auf Leihrodeln wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

Treffpunkt: Gasthof Schmelz, Ossach 37, 8750 Judenburg


SA. 25.01. - SO. 26.01.  2-TAGESWANDERUNG

Willkommen im Murtal mit Hüttennächtigung

Aufgrund der Schneesituation haben wir die Wanderung von der Stubalpe in das Gebiet der Seckauer Alpen verlegt. Der Charakter der Touren ist ähnlich (d.h. Tourendaten und Geländeform) der ausgeschriebenen Wanderungen. Die zwei Wanderungen führen einerseits in Richtung Schöntalhöhe (am Gaaler Höhenzug) und in das Pichlermoos, einem Latschenhochmoor im Hintertal.


SA. 25.01.I 10-13 UHR: SCHNEESCHUHSCHNUPPERN

Ausborgen, Ausprobieren, Spaß haben

 

Du warst noch nie auf Schneeschuhen unterwegs? Dann ist das Schneeschuhschnuppern genau richtig für Dich! Für Groß und Klein bieten wir die Möglichkeit, bis zu 1 Stunde lang in einem festgelegten Schneeschuhareal das Gehen mit Schneeschuhen auszuprobieren. Dabei bedarf es keiner speziellen Kondition und keinen Schneeschuh-Vorkenntnissen. 

 

Treffpunkt: Alpengasthof Sabathy, Granitzen 32, 8742 Obdach


SA. 25.01. I 9-13 UHR WANDERUNG ZUM LINDERSEE - MEDIUM TOUR: 6,5 KM / 450 HM / 3 H


FR. 24.01. I 18:30-20 UHR FASZINATION SCHNEESCHUHWANDERN - WINTER IM MURTAL

Eröffnungsveranstaltung aufSCHNEESCHUHwandern 2020 - Eine Schneeschuhregion stellt sich vor

Mit musikalischer Umrahmung wird das 3. Schneeschuh-Festival „aufSCHNEESCHUHwandern“ feierlich eröffnet. Die Festivalinitiatorinnen Silvia und Elisabethpräsentieren das abwechslungsreiche Festivalprogramm, machen Lust auf Schneeschuhwandern und stellen gemeinsam mit den Touristikern die jeweiligen Veranstaltungshöhepunkte vor.

Gemeinsam mit Dir lassen wir die Festivaleröffnung in der Atrium-Bar ausklingen!

 

Treffpunkt: Kulturhaus Großer Saal, Gaaler Straße 4, 8720 Knittelfeld